DIY – Sommertasche zum Häkeln

Selbst im Sommer kann ich meine Finger nicht still halten und habe ständig meine Häkelnadeln in der Hand. Das ist eigentlich gar nicht verwunderlich, denn es gibt so viele schöne Häkelideen für die warmen Monate. Mit dieser Häkeltasche habe ich mal was Neues ausprobiert. Das Garn habe ich aus reiner Neugier bestellt. Mit Raffia-Garn hatte ich zuvor noch nie gehäkelt! Zwar war ich nach so einigen Häkelversuchen mit einer Paketschnur etwas ängstlich, dass auch dieses Garn nicht gut von der Hand gleitet, jedoch ist diese Angst im Nachhinein völlig unbegründet gewesen. Das Garn ist wirklich wunderbar leicht. Und der Look ist auch super schön! Aber wie sagt man so schön: Wer nicht wagt, der nicht gewinnt.

 

 

HANDTASCHE HÄKELN

Material:

  • 300m Raffia Garn (z.B. Ra-Ra Raffia von Wool and the Gang)
  • Häkelnadel 4 – 4,5mm
  • Evtl. Maschenmarkierer. Hilft, bei dem Häkeln der Runden nicht den Überblick zu verlieren.
  • Nadel zum Vernähen
  • Schere

Abkürzungen:

  • fM = feste Masche
  • Lm = Luftmasche
  • hMg = hinteres Maschenglied
  • Km = Kettmasche

Anleitung:

1. Runde: Häkele einen magischen Ring aus 6 fM. (6)

Markiere in den folgenden Runden am Besten immer die erste Masche mit einem Maschenmarkierer. So verlierst du nicht den Überblick!

2. Runde: 2 fM in jede fM. (12)

3. Runde: 2 fM in jede 2. fM. (18)

4. Runde: 1 fM, *2 fM in die folg fM, 2 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde aber ende mit 1 fM. (24)

5. Runde: 2 fM in jede 4. fM. (30)

6. Runde: 2 fM, *2 fM in die folg fM, 4 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde, aber ende mit 2 fM. (36)

7. Runde: 2 fM in jede 6. fM. (42)

8. Runde: 3 fM, *2 fM in die folg fM, 6 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde aber ende mit 3 fM. (48)

9. Runde: 2 fM in jede 8. fM. (54)

10. Runde: 4 fM, *2 fM in die folg fM, 8 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde, aber ende mit 4 fM. (60)

11. Runde: 2 fM in jede 10. fM. (66)

12. Runde: 5 fM, *2 fM in die folg fM, 10 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde, aber ende mit 5 fM. (72)

13. Runde: 2 fM in jede 12. fM. (78)

14. Runde: 6 fM, *2 fM in die folg fM, 12 fM*. Wiederhole * bis * bis ans Ende der Runde aber ende mit 6 fM. (84)

15. Runde: 2 fM in jede 14. fM. (90)

16. Runde: Häkele 1 Runde fM. (90)

17. Runde: Häkele 10 fM. Häkele in die 11. Masche zwei feste Maschen. * Häkele 14 fM und verdoppele die 15. Masche. * Wiederhole * bis * bis 4 Maschen über bleiben. Häkele in diese vier Maschen fM. (96)

18. Runde: Häkele 1 Runde fM. (96)

19. Runde: Häkele 13 fM. Häkele in die 14. Masche zwei feste Maschen. * Häkele 15 fM und verdoppele die 16. Masche. * Wiederhole * bis * bis 2 Maschen über bleiben. Häkele in diese zwei Maschen fM. (102)

20. – 48. Runde: Häkele eine Runde fM. (102) 

Befestige für einen besseren Überblick einen Maschenmarkierer in die letzte Masche in der 48. Runde.

49. Runde: Häkele 17 fM in das hMg. Um den ersten Henkel zu häkeln, schlage 25 LM an (oder noch mehr, wenn die Henkel länger sein sollen). Häkele ab der 35. Masche weitere 17 fM in das hMg. Wiederhole dies, um den zweiten Henkel zu häkeln. 

50. Runde: Häkele 16 fM in das hMg. Häkele die 17. Masche und die erste Masche des Henkels mit einer fM zusammen. Häkele 23 fM (oder ggf. mehr Maschen) an dem Henkel entlang. Häkele die nächsten beiden Maschen mit einer fM zusammen. Häkele weitere 16fM in das hMg. (57)

Wiederhole dies für den zweiten Henkel. (114)

51. Runde: Häkele 15 fM in das hMg. Häkele die 16. und die 17. Masche mit einer fM in das hMg zusammen. Häkele 23 fM in das hMg an dem Henkel entlang. Häkele die nächsten beiden Maschen zu einer fM in das hMg zusammen. Häkele weitere 15 fM in das hMg. (55)

Wiederhole dies für den zweiten Henkel. (110)

52. Runde: Häkele 14 fM in das hMg. Häkele die 15. und die 16. Masche mit einer fM in das hMg zusammen. Häkele 23 fM in das hMg. Häkele die nächsten beiden Maschen zu einer fM in das hMg zusammen. Häkele weitere 14 fM in das hMg. (53)

Wiederhole dies für den zweiten Henkel. (106)

Wenn du fertig bist mit dieser Runde arbeite eine Km in die Anfangsmasche. Mache eine Lm, schneide den Faden ab, ziehe in durch und vernähe ihn.

Nun zum Highlight der Tasche: die „Locken“ entlang des oberen Teils der Tasche.

1. Drehe die Tasche auf links (Innenseite nach außen), sodass die hMger nun nach außen zeigen. 

2. Häkele eine fM in das erste hMg der 49. Runde. * Häkele 3 Lm. Häkele eine fM in das nächste hMg. *

Lasse die Henkel bei der 49. und 50. Runde aus (hier am besten die Runde erstmal beenden und dann nach dem Henkel wieder mit einer fM in das hMg starten). Wiederhole * bis * für alle restlichen hMger. 

3. Schließe auch hier die letzte Runde ab und vernähe alle Fäden mit einer Nadel.

 

 

Ich trage die Tasche wirklich super gern. Egal ob an den Strand oder in die Stadt, sie ist ein absoluter Hingucker! Und das beste an ihr ist, dass sie selbstgehäkelt ist. Mit ganz viel Liebe! Probiert es auch mal aus und berichtet mir dann!

 

Herzlichst, Lisa.

Schreibe einen Kommentar