Adventskalender aus Coffee To Go-Bechern

Und fast steht sie wieder vor der Tür: Die Zeit der Ruhe, der Kuscheltage und Plätzchen, des Zimtduftes, der schönen Lichter und der Besinnung.
Naaaa kann sich jemand denken worauf ich hinaus möchte?
Jaha, richtig! Die Weihnachtszeit ist gemeint!

 

 

Vor allem in der Weihnachtszeit liebe ich es, meinen Liebsten eine kleine Freude zu machen. Adventskalender bieten für diesen Anlass immer wieder eine tolle Gelegenheit. Vor allem die selbstgebastelten Kalender, in denen ganz viel Liebe steckt, machen eine besonders große Freude.
Doch oftmals vergeht der Herbst wie im Flug und der Advent klopft viel zu schnell an der Tür. Für einen selbstgebastelten Adventskalender braucht man jedoch etwas Zeit, und vor allem Ideen.

 

 

Das Problem mit der Idee nehme ich euch gerne ab. Dieser Adventskalender ist im Nu gebastelt und dazu braucht es wirklich nicht viel.
Lediglich 24 Kaffeebecher, Geschenkpapier, eine Schere, etwas Kleber, kleine Schildchen, etwas Band und ein Stift müssen es sein.
Die Kaffeebecher beklebt ihr mit dem Geschenkpapier. Es bietet sich an, eine passende Schablone zu fertigen, um das Geschenkpapier gut zurechtschneiden zu können.
Dann beschriftet ihr die Schildchen mit den Zahlen und hängt sie an die Becher.
Nun müssen die Becher nur noch befüllt werden und tada: Der Adventskalender ist fertig!

 

 

Ich wünsch euch große Freude beim Nachbasteln,

Lisa ♥

Previous Story
Next Story

Schreibe einen Kommentar