Meine große Liebe: Milchreis mit heißen Kirschen


Milchreis ist ein Winterrezept und perfekt für triste, kalte Tage? So ein Quatsch. Milchreis ist so viel mehr! Wahrlich ein Allroundtalent: Er schmeckt lecker, ist super schnell und einfach zubereitet und gut für die Seele.


Da Milchreis mich schon seit meinen Kindertagen begleitet und auch heute noch meine große Liebe ist, muss ich unbedingt mein liebstes Rezept mit euch teilen.
Neben dem Vorteil, dass Milchreis im Nullkommanix zubereitet ist, ist er vor allem variabel. Mal mit Zimt und Zucker, mal mit frischen Apfelmus oder mit leckerem Fruchtpüree kann man ihn in den verschiedensten Varianten zubereiten. Am liebsten esse ich Milchreis mit heißen Kirschen.. Ein Gedicht!

Und da ich ja noch nicht genug über Milchreis geschwärmt habe… Man kann ihn prima abfüllen und den nächsten Tag kalt an der Arbeit oder als Nachtisch genießen!
Ich sag’s ja: Ein richtiges Allroundtalent, nicht wahr?

Milchreis

für 4 Portionen

Zutaten

  • 200-230gr Milchreis
  • 1l Milch
  • 1 Prise Salz
  • Zucker
  • 350 gr Sauerkirschen aus dem Glas
  • 30gr Speisestärke
  • 2Tl Zucker

Zubereitung
Milch auf dem Herd aufkochen. Reis und Salz hinzugeben und bei geringer Hitze 30 Minuten quellen lassen. Gelegentlich umrühren.
Milchreis nach belieben mit Zucker (oder Honig, Vanille..) süßen.

Für den warmen Kirschkompott Kirschen abgießen und Saft auffangen. 5EL Saft abnehmen und mit Speisestärke glatt rühren. Den restlichen Saft mit dem Zucker aufkochen, Speisestärke-Mischung einrühren bis der Saft eindickt und Kirschen unterheben. Vom Herd nehmen und mit dem Milchreis servieren.

 

Wie habt ihr euren Milchreis am liebsten? Her mit den Ideen!

You Might Also Like

Previous Story
Next Story

1 Comment

  1. Reply
    Siska
    22. August 2017 at 12:33

    Ohhh das könnte ich jetzt auch gut gebrauchen, am liebsten mit einer Prise Zimt:)

Schreibe einen Kommentar